Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellten
in der Nephrologie

MFA-Ausbildung in der nephrologischen Praxis

Wer sich für die Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten (MFA) entscheidet, steht vor der Wahl: Hausarztpraxis oder Facharztpraxis? Entscheidest du dich für ein fachärztliches Zentrum, ist die Nephrologie eine von vielen Möglichkeiten. Auf dieser Seite erfährst du alles über die Besonderheiten dieses Fachgebiets, die Schwerpunkte deiner Tätigkeit und deine Optionen nach der Ausbildung.

Womit beschäftigt sich die Nephrologie?

Die Nephrologie beschäftigt sich damit, Nieren- und Hochdruckerkrankungen vorzubeugen, sie zu erkennen und zu behandeln. Dazu gehören beispielsweise Bluthochdruck, Diabetes mellitus (auch Zuckerkrankheit genannt), entzündliche Erkrankungen der Nieren, Infektionen oder auch bösartige Erkrankungen (z.B. Nierenkrebs).

Lebensrettende Dialyse

Jeder gesunde Mensch hat zwei Nieren. Diese haben unter anderem die Aufgabe, Abfallstoffe aus unserem Körper auszuscheiden und den Körper dadurch zu reinigen. Sie steuern aber auch den Flüssigkeitshaushalt und stellen wichtige Hormone her, spielen also eine wichtige Rolle dafür, dass unser Körper funktioniert.

Wenn die Niere plötzlich oder dauerhaft geschädigt ist, kann das Blut von vielen giftigen Stoffen wie beispielsweise Harnstoff nicht mehr ausreichend gereinigt werden. Eine Blutwäsche, die sogenannte Dialyse, ist dann lebensrettend. In den Dialysezentren der ze:roPRAXEN werden ganz unterschiedliche Formen der Blutwäsche angeboten - abhängig vom Patienten und seinen Bedürfnissen.

Wir haben zahlreiche nephrologische Praxen mit angeschlossen Dialysezentren. Hier kannst du dich ausführlich über die einzelnen Standorte informieren:

Nephrologisches MVZ Heidelberg-Wieblingen

Kontakt & Infos

Das sind deine Aufgaben

Als Medizinische Fachangestellte (MFA) bist du ganz nah dran an den Patienten und hilfst dabei, das Leben von Menschen nachhaltig zu verbessern. Heute und auch in Zukunft werden MFAs als wichtiges Bindeglied zwischen Arzt und Patient dringend gebraucht und geschätzt. Zu deinen täglichen Aufgaben gehört unter anderem:

Koordination von Terminen mit Patienten

Medizinische Dokumentation

Abrechnung von Leistungen

Blutabnahmen

Organisation des Praxisablaufs

Du möchtest mehr über die Voraussetzungen für die Ausbildung erfahren?

Interessiert? Hier geht’s zu den offenen Ausbildungsstellen:

Eine attraktive Option: Ausbildung in der nephrologischen Ambulanz

Dusana Ponnundrai, Azubi im 3. Lehrjahr, Dialysezentrum Schwetzingen

Was ist das Besondere an der Ausbildung in der Nephrologie? >

Das Besondere ist, dass wir neben der Ambulanz auch Einblicke in die Dialyse, also Blutwäsche bekommen und direkten Kontakt zu unseren Dialysepatientinnen/Dialysepatienten haben. Wir arbeiten mit Patientinnen/Patienten zusammen, die eine regelmäßige Behandlung benötigen und beraten und unterstützen sie bei ihren Untersuchungen. Bei Fragen und Notfällen steht uns das Pflegeteam direkt zur Verfügung.

Was schätzt du an den ze:roPRAXEN? >

Das Tolle ist, dass die ze:roPRAXEN nicht nur an einem Standort vertreten sind, sondern in mehreren Städten in der Metropolregion Rhein-Neckar. Sie bieten viele verschiedene Fachgebiete an – so kann man auch in der Ausbildung ganz unterschiedliche/viele neue Erfahrungen sammeln. Jeden Tag erwarten mich neue Herausforderungen. Besonders gut gefallen mir die abwechslungsreichen Aufgaben.

Durch unser tolles Team macht die Arbeit einfach Spaß. Zusammenhalt ist allen sehr wichtig; wir stärken und helfen uns gegenseitig. Wir bewältigen alle Aufgaben gemeinsam und uns erwartet jeden Tag etwas Neues.

Wie hat dich deine Ausbildung persönlich weiter gebracht? >

In meiner Ausbildung zur MFA lerne ich, für mich selbst und andere Verantwortung zu übernehmen, Menschen zu helfen und bei Krankheit zu unterstützen. Das schönste ist, wenn die Patientinnen/Patienten zufrieden sind, uns vertrauen und ihre Wünsche in Erfüllung gehen.

Was erfüllt dich an deinem Beruf? >

Der tägliche Umgang zu Menschen macht mir besonders Spaß. Man kommt mit jeder Art von Menschen und Altersgruppen in Berührung. Außerdem lässt man sich auf die Bedürfnisse und Probleme ganz unterschiedlicher Menschen ein. In dem Beruf hast du für jeden ein offenes Ohr und lernst zu helfen, zu pflegen und Menschen zu betreuen. In schwierigen Situationen solltest du dich nicht aus der Fassung bringen lassen, sondern man muss lernen, kreativ und sachlich zu bleiben.

Wo siehst du deine Zukunft im Unternehmen? >

Ich würde mich natürlich sehr freuen, langfristig ein Teil dieses Unternehmens zu sein. Durch die vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten würde ich mich nach der Ausbildung gerne weiterbilden, um etwas Neues zu entdecken und dazuzulernen.

Arbeiten in der Dialyse

Wir wollen, dass du während deiner Ausbildung so viel wie möglich für dich mitnehmen kannst, um herauszufinden, wo deine Stärken liegen. Unter anderem hast du die tolle Möglichkeit, in einer Dialyse zu arbeiten.

In den Dialysezentren übernehmen MFAs eine verantwortungsvolle medizinische Tätigkeit, bei der die persönliche und langfristige Betreuung der Patienten im Vordergrund steht. Sie führen selbst Dialysebehandlungen durch und überwachen sie. Dabei arbeiten sie Hand in Hand mit unseren Ärztinnen/Ärzten, Pflegekräften und anderen Berufsbildern wie Physician Assistants.

Noch Fragen? Melde dich!

Anja Limberger
Bodelschwinghstraße 10/3
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (0) 6202 92 80 318
karriere@zero-praxen.de

Über die ze:roPRAXEN

Die ze:roPRAXEN sind der größte ambulante Gesundheitsversorger in der Metropolregion Rhein-Neckar. Der Zusammenschluss aus haus- und fachärztlichen Praxen sowie Dialysezentren bietet an über 30 Standorten in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen umfassende ambulante Leistungen in den Fachgebieten der Inneren Medizin und Allgemeinmedizin. Das Unternehmen integriert fortlaufend Hausarztpraxen in den Verbund, um die ambulante Patientenversorgung auch in Zukunft aufrechtzuerhalten.

x

ze:roPraxen in Ihrer Nähe

Der ze:roPRAXEN-Verbund ist mit seinen Praxen für Allgemeinmedizin, Nephrologie/Dialyse, Kardiologie, Pneumologie, Angiologie, Onkologie und Physiotherapie in zahlreichen Städten im Rhein-Neckar-Raum vertreten.
Finden Sie die passende ze:ro-Praxis auch in Ihrer Nähe!