Dr. med. Stefan Resch

studierte Medizin an der Universität Heidelberg/Mannheim. Seine Facharztausbildung im Bereich Innere Medizin und Nephrologie absolvierte er am District Hospital Carmarthen (Großbritannien) sowie dem Universitätsklinikum Mannheim, an der V. Med. Klinik für Nephrologie und Endokrinologie. Dr. Resch war Postdoc-Stipendiat der DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft) an der Universität Heidelberg, Institut für Anatomie I. Die Schwerpunkte von Dr. Resch liegen in der Diagnostik und Therapie von Nieren- und Hochdruckerkrankungen, Autoimmunkrankheiten und Nierenersatzverfahren.

Weitere Sprechstunden: Alle 14 Tage bietet Dr. Resch freitags von 8.30-12 Uhr eine nephrologische Sprechstunde in der Facharztpraxis Mannheim-Schwetzingerstadt an.

Mitgliedschaften: Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG), Verband Deutscher Nierenzentren (DN)

x

ze:roPraxen in Ihrer Nähe

Der ze:roPRAXEN-Verbund ist mit seinen Praxen für Allgemeinmedizin, Nephrologie/Dialyse, Kardiologie, Pneumologie, Angiologie, Onkologie und Physiotherapie in zahlreichen Städten im Rhein-Neckar-Raum vertreten.
Finden Sie die passende ze:ro-Praxis auch in Ihrer Nähe!