Heimverfahren in der Dialyse

Die Heimhämodialyse

Dialysepflichtig zu sein bedeutet in der Regel, viele Stunden pro Woche in einem Dialysezentrum zu verbringen, teils mit langen Anfahrtswegen und Wartezeiten sowie auch wechselndem Pflegepersonal. Doch das muss nicht sein. Heimverfahren wie die Heimhämodialyse schaffen heute lebenswerte Alternativen mit selbst bestimmte Dialysezeiten und eigenverantworteter Therapie in vertrautem Umfeld. In den Dialysezentren der ze:roPRAXEN können wir Patientinnen und Patienten die Heimhämodialyse zusätzlich zur klassischen Zentrumsdialyse anbieten.

Therapie auf dem eigenen Dialyseplatz

Bei der Heimhämodialyse führen Patientinnen und Patienten die Reinigung des Blutes eigenständig zuhause auf einem voll ausgestatteten eigenen Dialyseplatz durch. In Abstimmung mit der behandelnden Ärztin/dem behandelnden Arzt können Dialysezeit und -länge dabei so gelegt werden, dass sie maximale Flexibilität bei minimaler Kreislaufbelastung ermöglichen.

Die Heimhämodialyse...

Ermöglicht es, während der Dialyse Zeit mit Partnern, Freunden und Familie zu verbringen

Erhöht Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit im Vergleich zur Zentrumsdialyse

Stellt den Patienten mit seinen individuellen Gewohnheiten in den Fokus

Bietet eine Online-Übertragung der Daten vom Dialysegerät zum Zentrum

Individuelle Voraussetzungen

Ob Patientinnen und Patienten für die Heimdialyse in Frage kommen, entscheidet die behandelnde Ärztin/der behandelnde Arzt je nach Krankheitszustand. Aber auch Motivation und Verantwortungsbewusstsein sowie kognitive Fähigkeiten und eine gewisse Technikaffinität sind Kriterien für die erfolgreiche selbstständige Durchführung. Um das Selbst-Dialysieren zu erlernen, bieten wir Schulungen in Kooperation mit unseren Servicepartnern an. Während des Trainings erfolgt dann die Einrichtung des Dialyseplatzes und der Umbau. Für den Heim-Dialyseplatz werden Wasser-, Abwasser- und Stromanschluss sowie Platz zur Lagerung des Dialysematerials benötigt.

Unser Service in den ze:roPRAXEN-Dialysezentren

Fundierte Beratung durch erfahrene Fachärztinnen und Fachärzte unter Berücksichtigung der individuellen Lebensumstände

Heimhämodialyse-Trainings in Kooperation mit unseren Servicepartnern für Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige

Individuelle Patienteninformationsgespräche, z.T. auch in kleinen Gruppen

Regelmäßige Kontrolltermine

Sie haben Fragen zur Heimhämodialyse oder wünschen einen Beratungstermin? Sprechen Sie Ihre behandelnde Ärztin/Ihren behandelnden Arzt gerne an!

Die Nierenärzte der ze:roPRAXEN finden Sie an folgenden Standorten:

Kontaktieren Sie uns

Sie möchten sich bei den ze:roPRAXEN bewerben, einen Nachfolger für Ihre Arztpraxis finden oder benötigen Pressematerial? Oder Sie möchten uns zu einem anderen Anliegen kontaktieren? Wir stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Oops, an error occurred! Code: 20230207030239c069f434 Oops, an error occurred! Code: 202302070302398509958f
x

ze:roPraxen in Ihrer Nähe

Der ze:roPRAXEN-Verbund ist mit seinen Praxen für Allgemeinmedizin, Nephrologie/Dialyse, Kardiologie, Pneumologie, Angiologie, Onkologie und Physiotherapie in zahlreichen Städten im Rhein-Neckar-Raum vertreten.
Finden Sie die passende ze:ro-Praxis auch in Ihrer Nähe!